Bürostuhl ohne Armlehnen – wichtiges und wissenswertes

In der heutigen Zeit verbringen viele Menschen mehr Zeit im Büro als zu Hause und deshalb sollte der Fokus auf den richtigen Bürostuhl gerichtet sein. Es ist von Bedeutung, dass bequemes und gesundes Sitzen garantiert ist. Aber was macht den perfekten Bürostuhl ohne Armlehnen aus? Er sollte anpassungsfähig sein, zudem sollte er sich durch seine kompakte Einstellbarkeit hervorheben.

Denn der Bürostuhl muss das Gefühl vermitteln, für den Benutzer wie gemacht zu sein. Es ist daher umso wichtiger, dass er in seiner Sitztiefe, in der Sitzneige und in der Höhe einfach einstellbar ist. Eine Nackenstütze ist empfehlenswert. Alle diese Funktionen erfüllt ein moderner Bürostuhl.

Was zeichnet den perfekten Bürostuhl ohne Armlehnen aus?

Bürostuhl ohne ArmlehnenEs ist die hohe Rückenlehne, die ihn so besonders macht. Sie entlastet die Wirbelsäule nachhaltig. Gerade große Menschen können von einem solchen Modell profitieren, da auch der Hinterkopf ausreichend Platz zum Zurücklehnen findet. Und was gibt es nach einem anstrengenden Arbeitstag Schöneres, als sich genüsslich in seinem Bürosessel fallen zu lassen? Wohl kaum etwas!

Zudem tut sich ein guter Bürostuhl ohne Armlehnen durch seine einfache Bedienbarkeit hervor. Die Sitztiefe sollte sich zu hundert Prozent anpassen, auch die Sitzneige sollte einfach einzustellen sein. Für den perfekten Bürostuhl ohne Armlehnen ist das kein Problem. Meist sind solche Bürostühle mit einer Feder ausgestattet, die mit Gasdruck funktioniert. Die individuelle Anpassung steht im Fokus

Wer sagt, dass ein Büroalltag trist sein muss? Mit einem modernen Bürostuhl ohne Armlehnen zieht die sportliche Eleganz im Büro ein. Das jeweilige Design wurde in einer trendigen Optik angefertigt und passt sich der modernen Büroeinrichtung von heute gekonnt an. Meist darf aus verschiedenen Stoffen und Farben gewählt werden. Gerne wird dabei auf Kunstleder zurückgegriffen, da sich dieser als sehr pflegeleicht zeigt, ein weiterer wichtiger Aspekt, der für das einzelne Fabrikat spricht. Zudem darf das Fußkreuz des Bürostuhls ohne Armlehnen anhand seiner Stabilität überzeugen können.

Auf was man beim Kauf Bürostuhls ohne Armlehnen achten sollte

Die Rollen:

Der Bürostuhl ohne Armlehnen sollte mindestens 5 Rollen aufweisen, die gegen ein Wegrollen gesichert sind.

Die Polsterung:

Der Bürostuhl sollte beim Platznehmen leicht federn. So wird die Stoßbelastung der Wirbelsäule gering gehalten. Die Polsterung darf sich als komfortabel und atmungsaktiv erweisen.

Die Sitzfläche:

Ihre Verstellbarkeit im Bereich von 42 bis 50 cm muss sichergestellt sein. Die Sitztiefe sollte ein Mindestmaß von 38 bis 44 cm aufweisen. Die Sitzbreite beträgt mindestens 40 bis 48 cm.

Die Rückenlehne:

Sie unterstützt die Körperhaltung nachhaltig und entlastet sie somit. Das ist aber nur dann sichergestellt, wenn eine ausreichende Höhe und eine horizontale Verstellbarkeit vorliegen.

Zusammengefasst – Welche wichtigen Eigenschaften muss der Bürostuhl ohne Armlehnen aufweisen

  • Für die Stand- und Kippsicherheit muss gesorgt sein, ein Bürostuhl mit mindestens 5 Rollen garantiert dafür.
  • Die Polsterung muss abfedern und sich kompakt und atmungsaktiv zeigen.
  • Die Sitzfläche muss verstellbar sein in Tiefe, Höhe und Neigung.
  • Auch die Rückenlehne sollte durch seine gute Verstellbarkeit und anhand der fließenden Bewegungsmechanik überzeugen können.

Auch nach langem Sitzen ein angenehmes Gefühl – Dank dem passenden Bürostuhl ohne Armlehnen ist das möglich

Topstar Bürostuhl ohne ArmlehnenWer einen Bürostuhl ohne Armlehnen sucht, der nicht nur durch seine ergonomischen Eigenschaften, sondern auch durch sein Design überzeugt, der muss im Fachhandel nicht lange danach suchen. Denn bei den meisten Modellen sind die Bewegungsmechanik, das Design und der Komfort optimal aufeinander abgestimmt.

Das Augenmerk sollte noch auf die passenden Rollen gerichtet werden, Doppellaufrollen sind ideal für alle Böden, egal ob Laminat, Parkett oder Fliesen. Verfügt der Bürostuhl ohne Armlehnen über eine entsprechende Bewegungsmechanik, kommt das als zusätzliches extra Plus dazu.

Denn so werden die freien Bewegungsabläufe nachhaltig unterstützt. Zusätzlich sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass der Bürostuhl individuell auf das jeweilige Körpergewicht angepasst werden kann. So steht einer vielfältigen Nutzung nichts im Wege und auch nach einem langen Tag im Büro sind keine Rückenschmerzen zu beklagen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Topstar Point 35 Bürostuhl ohne Armlehnen
96 Bewertungen
Topstar Point 35 Bürostuhl ohne Armlehnen
  • Stufenlose Sitzhöhenverstellung mit Toplift
  • Dieses Modell trägt das GS-Zeichen der LGA Nürnberg und erfüllt in...

Letzte Preisaktualisierung am 18.08.2017 um 14:19 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

Sale
Topstar Open Point Bürostuhl ohne Armlehnen
85 Bewertungen
Topstar Open Point Bürostuhl ohne Armlehnen
  • Moderner Syncro-Bandscheiben-Drehstuhl in trendiger Netz-Optik
  • Design-Rückenlehne mit atmungsaktivem Netzbezug, über Rastermechanik in...

Letzte Preisaktualisierung am 18.08.2017 um 14:15 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

Das könnte Dich auch interessieren