Bürostuhl aus Holz – gut oder schlecht?

Holz BürostuhlNicht wenige Menschen verbringen einen Großteil ihrer Zeit in einem Bürostuhl. Sobald irgendetwas am Computer erledigt werden muss, setzen Sie sich an Ihren Schreibtisch. Während Sie auf Ihrer Arbeitsstelle womöglich ohnehin schon 8 Stunden oder mehr in solch einem Stuhl sitzen, kann es passieren, dass auch nach Feierabend zu Hause ebenfalls wieder Schreibtischarbeit auf Sie wartet.

Die Steuererklärung will gemacht und Online-Überweisung müssen getätigt werden. Sie beantworten E-Mails und recherchieren bestimmte Sachen im Internet. All jene, die berufsbedingt an einen Bürostuhl gewöhnt sind, werden mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in den eigenen vier Wänden über einen solchen verfügen. Irgendwann jedoch hat es aber auch einmal der beste Bürostuhl hinter sich und muss das Zeitliche segnen.

Nun gilt es, schnell Ersatz zu beschaffen, damit der alte, kaputte Stuhl endlich seine letzte Ruhe finden kann. In die Überlegung bezüglich eines neuen Modells fließen allerlei wichtige und auch unwichtige Faktoren ein. Form, Farbe, Ergonomie und Verstellmöglichkeiten sind einige dieser Kriterien. Im Schattendasein der konventionellen Stühle werden Bürostühle aus Holz jedoch eher in den Hintergrund gerückt. Zu Recht?

Bürostuhl aus Holz eine Alternative?

Die meisten Menschen, die in irgendeiner Form mit Bürostühlen zu tun haben, haben sich im Laufe der Zeit an Modelle aus Kunststoff und Leder gewöhnt. Dass es ja auch noch andere Möglichkeiten gibt, wird oft gar nicht erst in Erwägung gezogen. Stühle aus Holz werden teilweise regelrecht stiefmütterlich behandelt. Zu Unrecht, wie viele Nutzer solcher Modelle finden. Es kommt nicht selten vor, dass Menschen, die einmal einen hölzernen Bürostuhl getestet haben, seitdem darauf schwören und nie wieder zu einem anderen greifen würden. Was jedoch ist es, was die Leute an Modellen aus Holz so fasziniert?

Holzstühle ein Hingucker

Topstar Bürostuhl aus HolzDie Gründe für einen Kauf eines Holz-Bürostuhles können unterschiedlich sein. Einer der größten Faktoren ist die hohe Haltbarkeit von Holz im Vergleich zu diversen Kunststoffen. Die Vorzüge des Materials Holz sind hinlänglich bekannt und wer auf Nachhaltigkeit setzt, greift zu einem solchen Stuhl. Holz steht nach wie vor für Zuverlässigkeit und höchste Robustheit.

Ordentlich gefertigte Holzmöbel hat man im Normalfall ein Leben lang. Der eine Faktor wäre also die Beständigkeit, der andere jedoch ist weit weniger pragmatisch und höchst subjektiv. Die Optik. Durch die kompliziertere Herstellung ist ein Möbel aus Vollholz erheblich kostenintensiver als eines aus Kunststoff. Mit einem Bürostuhl aus Holz wird dann auch sogleich ein gewisser Status verbunden. Wer sich so etwas qualitativ Hochwertiges leisten kann, muss was darstellen.

Nicht umsonst werden in den besonders teuren Ausstattungsvarianten einer Oberklasse-Limousine Holzelemente eingearbeitet, um den Eindruck mit solch luxuriösen Elementen abzurunden. In Möbelstücken verarbeitetes Holz hat immer einen edlen, elitären Touch. Ein Holz-Bürostuhl symbolisiert Qualität, Erhabenheit und Status. Durch ihn wird Bodenständigkeit und Anspruch vermittelt. Ein stilvoller Chefsessel mit Leder und Holzakzenten macht Eindruck und untermauert den eigenen Qualitätsanspruch. Er sieht schick aus und verspricht eine äußerst lange Haltbarkeit.

Varianten eines Bürostuhles aus Holz

Bürostuhl aus HolzWenn Sie sich nun dazu entschlossen haben, sich einen solchen Stuhl zuzulegen, gilt es, den genauen Typ festzulegen. Holzstuhl ist schließlich nicht gleich Holzstuhl. So gibt es sehr unterschiedliche Typen am Markt, die so vielfältig sind wie die Ansprüche der Käufer. Zunächst einmal ist die Auswahl des Stuhl-Typs zu überdenken. Neben den herkömmlichen und gängigsten Modellen mit Armstützen gibt es nämlich auch welche, die zusätzlich zu den Armlehnen über eine Kopfstütze verfügen.

Bürostühle werden sogar gänzlich ohne Armlehnen angeboten. Ob Kopfstütze oder nicht, ob Armstütze oder nicht. Diese Auswahl müssen Sie treffen, um weiterführende Überlegungen anstreben zu können. Hier ist zu sagen, dass Bürostühle, die sowohl über eine Stütze für den Kopf als auch über welche für die Arme verfügen, als am bequemsten empfunden werden. Wie Sie sich auch immer entscheiden. Nun geht es darum, auszuwählen, wie die Holzkomponenten verteilt sein sollen.

Oft sind hierbei lediglich die Armlehnen aus Holz gefertigt, während der Rest aus Kunststoff besteht. Zu empfehlen sind Modelle, deren kompletter Rahmen aus Holz hergestellt worden ist. Bedeutet, die Armstützen, sowie die Sitzfläche und die Rückenlehne bestehen aus diesem natürlichen Material. In den meisten Fällen werden diese Elemente noch mit Leder bezogen, was ein qualitativ exklusives Produkt ergibt. Die letzte der wichtigsten Fragen ist die nach der Holzart. Teure Eiche ist in diesem Punkt qualitativ hochwertiger als kostengünstige Kiefer oder Fichte.

Bürostuhl aus Holz – Fazit

Holz genießt zu Recht einen exzellenten Ruf, weshalb es sich absolut lohnt, Geld in einen Bürostuhl aus Holz zu investieren.

Merke: Hohe Haltbarkeit, edle Optik und vermittelter Status sind drei der am häufigsten genannten Kriterien, weshalb Holz Bürostühle ausgewählt werden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Sale
Bürostuhl aus Holz
1 Bewertungen
Bürostuhl aus Holz
  • Sonder-Aktion: Kostenloser Versand + Vereinbarter Liefertermin
  • Wenn Sie eine andere Farbe gerne möchten, können Sie unter unseren...

Letzte Preisaktualisierung am 21.10.2017 um 09:55 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

Topstar Bürostuhl aus Holz
  • Arbeitsdrehstuhl aus schichtverleimten Buchenholz
  • Rückenlehne in Höhe und Neigung verstellbar

Letzte Preisaktualisierung am 21.10.2017 um 09:55 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

Bürostuhl aus Holz
1 Bewertungen

Letzte Preisaktualisierung am 21.10.2017 um 08:26 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

Das könnte Dich auch interessieren