Bürostuhl gebraucht kaufen – macht das Sinn?

Second Hand BürostuhlEndlich ist es soweit, Sie gründen Ihr erstes Start-Up Unternehmen und möchten die Einrichtung der Büroräume so günstig wie möglich gestalten. Die Bürostühle gebraucht zu kaufen soll den Weg in die Selbstständigkeit auf eine kostengünstige Art und Weise ebnen, denn gerade in der Anfangsphase nehmen andere Bereiche wie zum Beispiel die Neukundenakquise sehr viel Zeit und Geld in Anspruch.

Da lohnt sich der Gedanke, ob an anderen Stellen, wie zum Beispiel beim Inventar die Kosten durch den Kauf gebrauchter Büromöbel gesenkt. Der Blick in das Internet zeigt, dass es die Bürostühle nicht nur neu, sondern auch gebraucht gibt. Bei der Auswahl der gebrauchten Bürostühle sollten Sie genauso wie beim Kauf neue Bürostühle auf
mehrere Produktdetails achten:

1. Handelt es sich um Teilzeit oder Vollzeitarbeitsplätze? Je länger die Sitzdauer ist, desto qualitativ hochwertiger und abriebfester müssen die Bezüge der gebrauchten Bürostühle sein. Beim Kauf von gebrauchten Bürostühlen dürfen die Stoffbezüge noch keine nennenswerten Abriebspuren haben. Bei Vollzeitarbeitsplätzen ist grundsätzlich die Mischung aus Stehpult und Bürostuhl am besten, um ein ständiges Sitzen zu vermeiden.

2. Es besteht bei gebrauchten Bürostühlen die Gefahr, dass die Wippmechanik, mit der die Rückenlehnen der Bürostühle verstellt werden, durch die langfristige Benutzung bereits ausgeleiert sind. Die Permanentkontaktmechanik und die Synchronmechanik ist ebenfalls empfindlich, vor dem Kauf muss die Funktionalität sehr genau überprüft werden.

3. Die gebrauchten Bürostühle dürfen nicht zu alt sein, denn moderne Techniken wie die Body Balance sorgt für eine Entlastung der Bandscheibe bei Tätigkeiten, die im Sitzen durchgeführt werden.

4. Es muss überprüft werden, ob die gebrauchten Stühle für das Büro eventuell schon Vorbesitzer hatten. Der Kaufbeleg zeigt das Kaufdatum an und sollte zur Ansicht angefordert werden.

5. Die Armlehnen erhöhen den Sitzkomfort und sollten deshalb fest und höhenverstellbar sein, also in einem einwandfreien Zustand.

6. 3D- oder 4D-Armlehnen sind nur bei relativneuwertigen Bürostühlen vorhanden, es stellt sich die Frage, ob die Stühle aufgrund einer Insolvenz verkauft werden sollen oder ob es einen anderen Verkaufsgrund gibt.

7. Gibt es die gebrauchten Bürostühle im gleichen Design und in der erforderlichen Anzahl.

8. Im Sommer sind gebrauchte Bürostühle mit Netzbezügen für eine bessere Luftzirkulation, im Winter sind Bürostühle mit einem Stoffbezug angenehmer. Sollten zwei Arten der gebrauchten Bürostühle für die Sommer- und für die Wintersaison gekauft werden?

9. Es gibt für die Bezüge der stoffbezogenen Bürostühle 30000 bis 110000 Scheuertouren, sind die gebrauchten Stühle für den Bürobereich in den unempfindlichen 110000 Scheuertouren verfügbar?

10. Wenn die gebrauchten Bürostühle Rollen haben, dann ist es wichtig, dass die Rollen mit einer Spezialgummischicht ausgestattet worden sind, um auf dem empfindlichen Laminatboden keine Kratzspuren zu hinterlassen.es gibt auch Stühle mit Multifunktionsrollen, die entweder auf dem Teppichboden oder auf dem Hartboden verwendet werden können.

Das Fazit zum möglichen Kauf eines gebrauchten Bürostuhls

Second Hand BürostuhlWer die Eröffnung eines Büros plant, sollte beim Kauf der Bürostühle daran denken, dass die Stühle für das Büro nicht nur als Blickfang dienen und einen angemessenen Preis haben sollen, sondern dass die Bürostühle eine Investition in die Gesundheit des Personals sind. Wer acht Stunden und mehr auf seinem Bürostuhl verbringt, sollte so ergonomisch wie möglich sitzen.

Die gesundheitsschonende Technik der Bürostühle sollte auf dem allerneuesten Stand sein, um die Arbeitskraft der Mitarbeiter langfristig zu erhalten. Beim Kauf der gebrauchten Bürostühle ist das Risiko höher als bei neuen Bürostühlen, dass entweder die Technik veraltet ist oder die Stühle durch die Benutzung an Wert verloren haben.

Das Sparen bei dem Kauf der gebrauchten Bürostühle kann dann früher oder später zu Mehrkosten durch den Ausfall der Mitarbeiter aufgrund von Rückenbeschwerden oder ähnlicher Symptome führen. Gebrauchte Bürostühle sind kaum sinnvoll, denn es gibt keine Garantiezeit mehr, wenn plötzlich Probleme mit den Bürostühlen auftreten. Als Alternative bei einem knappen Anfangsbudget gibt es die Möglichkeit, die neuen Bürostühle mit dem dazu gehörenden Service auszuleihen.

Bild © stockWERK – Fotolia.com

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren